Reiter- und Tennisverein Adelebsen e. V.


Liebe Eltern,

leider kann der Reitunterrichtg ab dem 20.04.2020 noch nicht starten. Wir werden den Einzug der Gebühren für April aussetzen.

 Wir haben die Information, dass sich das Land Niedersachsen Ende April mit der Thematik beschäftigen wird und hoffen, dass wir Anfang Mai wieder mit dem Reitunterricht starten können.

In der Zwischenzeit kümmert sich unsere Reitlehrerin Silke liebevoll um die Ponys.

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

 

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Der Vorstand


Liebe Reitschüler, Reitschülerinnen und Eltern,
wir bedauern, den durch die Corona-Krise bedingten Unterrichtsausfall sehr.

Ob es bei dem angesetzten Zeitraum bis 19.04.2020 bleiben wird, wird die Entwicklung der Pandemie zeigen. Auf viele Rahmenbedingungen haben wir leider momentan keinen Einfluss. Wir müssen und wollen uns an die rechtliche Vorgaben halten und handeln im Sinne des Solidaritätsprinzip zur Vermeidung der Gefährdung unserer Mitglieder, Mitarbeiter und Dritter.
Um den Unterrichtsausfall für die Reitschüler und Reitschülerinnen zu ersetzen, möchten wir im Sommer, wenn sich wieder Normalität eingestellt hat, einen schönen Tag oder ein Wochenende mit euch allen verbringen. Dabei soll es um Spiel und Spaß mit den Pferden gehen, selbstverständlich das Reiten, andere Pferdebeschäftigung und das Zusammenkommen als Gruppe gehen. Genaueres werden wir noch ausgestalten und freuen uns dabei auch auf Ideen von euch!
Eure zahlreichen Angebote bei der Versorgung der Ponys behilflich zu sein, hat uns sehr gefreut. Leider können wir dies nicht umsetzen, da der Personenverkehr auf der Reitanlage momentan auf ein Minimum begrenzt ist. Die neuen Auflagen für die Versorgung und Bewegung der Ponys und Pferde auf der Reitanlage, sind für uns alle eine große Herausforderung und können nur mit viel Disziplin und Absprachen sichergestellt werden.
Auf diesen Weg möchten wir Euch noch mitteilen, dass auf der Jahreshauptversammlung die Reitgebühren von 55 Euro auf 60 Euro im Monat erhöht wurden.
Über weitere Neuigkeiten werden wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.
Wir wünschen euch allen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.
Der Vorstand

Download
Elternbrief Reitunterricht
Elternbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.3 KB

+++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++


Aufgrund der drohenden Corona COVID-19-Ansteckungsgefahr gelten ab sofort
folgende Regelungen für unsere Anlage:


1. Das Betreten der Anlage/Stallungen ist bis auf weiteres ausschließlich
Vereinsmitgliedern gestattet!
2. Es dürfen nicht mehr als 4 Reiter gleichzeitig die Halle benutzen
3. Jeder, der die Halle und/oder den Stall betritt muss sich in die ausgehängten
Listen eintragen!
4. Mindestabstand von Person zu Person von ca. 2 Metern einhalten
5. Beim Reiten gilt dies ebenso, hier ist nach „Augenmaß“ vorzugehen!
Alle Menschen auf der Reitanlage müssen sich an folgende Hygiene-Regeln
halten:
- Personen mit Krankheitssymptomen dürfen den Stall/die Reitanlage nicht
betreten
- Jedweder Kontakt der Menschen untereinander muss vermieden werden
- Die allgemeinen Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz sind zu jeder Zeit
einzuhalten
- Unmittelbar nach Betreten und vor Verlassen der der Anlage ist der
Sanitärbereich aufzusuchen bevor weitere Gegenstände (wie z.B. Putzzeug,
etc.) angefasst werden.
- Einweghandtücher sind zu benutzen
- Die Vor- und Nachbereitung der Pferde muss mit entsprechenden räumlichen
Abständen der Menschen/Pferde voneinander erfolgen
- Die Aufenthalts-/Sozialräume bleiben geschlossen
Wir appellieren nochmal eindringlich an alle sämtliche
Regelungen/Maßnahmen erst zu nehmen!
Nur wenn sich alle daran halten kann die Versorgung unserer Pferde
fast uneingeschränkt funktionieren!

Download
RTV Adelebsen Corona COVID-19 Regelungen
Corona COVID-19 Regelungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.4 KB

Wer wir sind:

Unterhalb der Burg Adelebsen liegt unsere Reitanlage auf dem malerischen Gelände der Stiftung Burg Adelebsen. Das Schloss wird bewohnt von der Familie des Grafen Wolff Metternich.

Die Anlage am Burgberg verfügt über eine Reithalle, 20 x 43 m, und zwei Außenplätze (einen großen Turnierplatz sowie einen Dressurplatz). Im Stall stehen 14 Boxen zur Verfügung. Weitere 20 Boxen befinden sich in Nebengebäuden der Gutsverwaltung. Neben einem sehr schönen und abwechslungsreichen Ausreitgelände stehen auch Weidemöglichkeiten zur Verfügung.

Alljährlich am ersten Juli-Wochenende findet unser großes Spring- und Dressurturnier statt, das bis weit über die Grenzen unseres Landkreises hinaus bekannt ist und auch von Nicht-Reitern immer gern besucht wird. 

Weitere Veranstaltungen, wie der Reitertag, an dem unsere Jüngsten ihre ersten Turniererfahrungen sammeln, sowie das Weihnachtsmärchen zählen zu den traditionellen Höhepunkten im Jahr.